fbpx

6 Jahre mit Erfolg im Amt - SPD Bürgermeister Christoph Böck.

Mit herausragenden 68% haben die Unterschleißheimer im März 2013 mich zum Ersten Bürgermeister gewählt. Seit dem sind mehr als sechs ereignisreiche Jahre vergangen. Viel ist geschehen, Neues wurde eingeführt, zahlreiche Vorhaben wurden angegangen und umgesetzt.

Unterschleißheim ist mit einer eindrucksvollen Bilanz auf Erfolgskurs!

Christoph Böck

Unser Bürgermeister

für Unterschleißheim

Christoph Böck

Unser Bürgermeister

für Unterschleißheim

Christoph Böck

Unser Bürgermeister

für Unterschleißheim

Ein Bürgermeister mit Herz und Verstand

Erster Tag als Bürgermeister
Vor St. Ulrich
Weihnachtskalender
Beim Volksfest
Meine Frau und ich

Ich fühle mich für Unterschleißheim und seine Menschen verantwortlich, Klein und Groß, Jung und Alt. An meine eigene Person stelle ich hohe Anforderungen und habe mir ein Fachwissen in allen kommunalen Verwaltungsfragen erarbeitet.

Meine Problemlösungsstrategien und das Eingehen auf unterschiedliche Sichtweisen sowohl im Stadtrat als auch im Umgang mit den Bürgerinnen und Bürgern sind geprägt von Respekt, Verständnis und Offenheit.

Christoph Böck -

für Sie immer in Bewegung

... für eine solide und erfolgreiche Haushaltspolitik

Gewerbe- und Einkommensteuer-Entwicklung

Der Schuldenstand der Stadt Unterschleißheim beträgt zum 31.12.2019 voraussichtlich nur noch ca. 1.492.692 Euro. Bei meinem Amtsantritt 2013 lagen die Schulden bei 13.090.008 Euro.

Unterschleißheim hatte zu Beginn des Jahres 2019 liquide Mittel in Höhe von 75.687.252 €. Ohne Neuverschuldung konnten die größten Projekte mit ca. 52 Mio. Euro (Anteil Unterschleißheim) wie der Neubau der Realschule, Erweiterung des Carl-Orff-Gymnasiums, Erneuerung der Mittelschule, Bau der Bahnunterführung und Barriere freier Ausbau beider S-Bahnhöfe umgesetzt werden – ein Indiz für eine solide und erfolgreiche Haushaltspolitik.“

Ohne Neuverschuldung konnten die größten Projekte mit ca. 52 Mio. Euro umgesetzt werden. Ein Beweis solider Haushaltspolitik.

... für Transparenz, Vertrauen und Offenheit

Bürgerbeteiligung bei schönem Wetter
Bürger-Workshop

Umfassende Bürgerinformationen, Transparenz und Offenheit zu kommunalpolitischen Vorgängen in der Verwaltung und zu den öffentlichen Beschlüssen des Stadtrates sind Voraussetzung und Grundlage für meine Arbeit als Erster Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim.

  • Eine lebendige politische Bürgerbeteiligung stärkt die Identifikation und das soziale Miteinander in unserer Stadt.
  • Veröffentlichung aller öffentlichen Sitzungsunterlagen über ein digitales Bürgerinformationssystem für die Bürgerinnen und Bürger (2014)
  • Einführung der Bürgerfragestunde im Stadtrat (2015)
  • Optimierung des E-Bürgerdialogs auf der Homepage der Stadt (2016)
  • Ausweitung der städtischen Informationen im LLA (2014)
  • Herausgabe des jährlichen Zeitspiegels (2014)
  • Durchführung zahlreicher Informationsveranstaltungen zu wichtigen Zukunftsthemen
  • Beiräte mit mehr Bürgerbeteiligung installiert (2014)
  • Wöchentliche Bürgermeistersprechstunden (2013)
  • Einführung einer direkten Beteiligungsmöglichkeit beim jährlichen Bürgerhaushalt (2016)

... für eine zukunftsorientierte Umwelt- und Verkehrspolitik

Eröffnung der Bahnunterführung zwischen Unterschleißheim und Lohhof
Die neue Ampelanlage in Riedmoos März 2017
Die neue Photovoltaikanlage in Riedmoos
Lasten-Fahrrad „LaRA“
Der umgestaltete, barrierefreie S-Bahnhof Unterschleißheim

Der Klimaschutz ist unsere größte Herausforderung. Wir stellen uns der Verantwortung für die kommenden Generationen.

  • Handlungs- und Maßnahmenprogramm zum Klimaschutz erstellt (2014)
  • Weiterer Ausbau der Geothermie und der Photovoltaik Anlagen auf städtischen Gebäuden
  • Neue Freiflächen Photovoltaikanlagen entlang der Autobahn
  • Gründungen kommunaler Gesellschaften für unser Gas- und Stromnetz (2017)
  • Kommunales Förderprogramm für Gas- und Elektrofahrzeuge (2018)
  • Installation Aufladestationen für Elektrofahrzeuge in der Rathaustiefgarage (2014)
  • Aufbau von weiteren öffentlichen Elektroladestationen im Stadtgebiet (2019)
  • Zertifikat „Fairtrade Stadt Unterschleißheim“ (2015)
  • Errichtung von Urban Gardening am Waldfriedhof (2018)
  • Anlage der Ausgleichsflächen am Berglwald (2015)
  • Moos-Heide-Park Planung beschlossen (2019)
  • Realisierung der Bahnunterführung zwischen unseren Ortsteilen Ausweitung der Buslinien 215, 218 mit Bezirksstraße und 219 nach Dachau (2018)
  • Umsetzung von zahlreichen Maßnahmen zur fahrradfreundlichen Kommune z.B. neue Fahrradabstellanlagen, Schutzstreifen, MVG Mieträder, E-Bike Ladestation, Lastenrad, Radnetzplan
  • Ampelanlage nach Riedmoos ermöglicht (2017)
  • Fahrrad fördender Umbau von Straßen und Kreuzungen
  • Einführung einer kommunalen Verkehrsüberwachung (2018)
  • Umsetzung Tempo 30 vor Schulen (2018)
 
Die zukünftige Verkehrspolitik der Stadt Unterschleißheim muss ausgerichtet sein auf Stärkung von ÖPNV sowie Fahrrad und Fußgänger-Verkehr.

... für ein soziales Miteinander

Spatenstich für die Therese-Giehse-Realschule
Einweihung Nordschloss
Als Schülerlotse vor der Grundschule Johann-Schmid-Straße
Einweihung der KiTa
Neue Therese-Giehse-Realschule
BE = Betriebserlaubnis

Unterschleißheim ist die Schulstadt im Münchner Norden. Um diesen hohen Anspruch weiterhin halten zu können liegen mir Bildung, Soziales, Sport und Kultur besonders am Herzen.

  • Entwicklung eines Ganztagsschulkonzeptes für Unterschleißheimer Grundschulen (2016)
  • Eröffnung der neuen Therese-Giehse-Realschule (2016)
  • Erweiterung und Sanierung Mittelschule (2018)
  • Fertigstellung Erweiterungsbau Carl-Orff-Gymnasium (2018)
  • Beginn der zukunftsorientierten Digitalisierung an allen Schulen
  • Abschluss des Architektenwettbewerbs Neubau der Michael-Ende-Grundschule (2019)
  • Ausbau der Offenen Ganztagsschule an den weiterführenden Schulen
  • Fertigstellung Kinderhaus Nordschloss (2014)
  • Erweiterung Kinderhaus Champini abgeschlossen (2018)
  • Eröffnung des neuen Kinderhauses „Denk mit“ in MicroCity
  • Errichtung eines weiteren Kinderhauses im Business Campus (2019)
  • Einführung der Arbeitsmarktzulage für Erzieherinnen und Pflegerinnen (2015)
  • Ausbau der Qualitäts- und Personalsicherung durch verbesserten Betreuungsschlüssel (2019)
  • Einrichtung der Online-Anmeldeplattform ‚Kivan‘ für Kinderbetreuung (2017)
  • Beitragsfreiheit für Unterschleißheimer Kinder in den gemeinnützigen Kitas (2019)
  • Ermäßigung der Krippengebühren um 100,00 € (2019)
  • Zunahme der Betreuungsplätze seit Amtsantritt Krippen 61 % und Kindergärten 19 %

 

Der weitere Ausbau unserer Betreuungseinrichtungen ist eine wichtige Optimierung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

... für eine lebenswerte Stadt für Seniorinnen und Senioren.

Mit Seniorinnen und Senioren beim Volksfest

Über 5300 Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer sind 65 Jahre und älter. Für sie gilt es die Angebote weiter auszubauen und ihre Lebensqualität und Kompetenzen noch mehr in den Mittelpunkt zu stellen.

  • Entwicklung eines Unterschleißheimer Seniorenkonzepts mit Beteiligung der Altersgruppe ab 60 (2016)
  • Ausbau der Seniorenangebote wie Wohnberatung, Einkaufsfahrservice, Seniorentanz, Seniorenbroschüre
  • Erhalt der Tagespflege im Haus am Valentinspark (2016)
  • Barriere freier Umbau der Bahnhöfe USH und Lohhof (2019)
  • Einweihung des Thermalaußenbeckens Aquariush (2018)
  • Neue Sitzbänke im Stadtgebiet

... für eine Stadt in der Freizeit und Sport einen hohen Stellenwert haben

Eröffnung des Fancourt am Gleis 1
Eröffnung des Osterlaufs
Einweihung der Stockbahn in Riedmoos
Beim Osterlauf
Beim Osterlauf
Hüpfburg
Der Weihnachtsmarkt in Unterschleißheim
Spielplatz an der Alleestraße

Gesund bleiben durch Freizeit und Sport in Unterschleißheim.

  • Eröffnung FOS/BOS Turnhalle
  • Fertigstellung der Erweiterung des Gleis 1 (2014)
  • Aufwertung zahlreicher Spielplätze (2013-19)
  • Sanierung Hans-Bayer Stadion inklusive neuem Kunstrasenplatz (2019)
  • Erneuerung der Hockeyanlage (2017) und der Rundlaufbahn (2019)
  • Neubau des Umkleidebereichs des Sporttreffs hinter dem Hallenbad (2019)
  • Umsetzung der Stockbahn in Riedmoos (2017)
  • Eröffnung Saunalandschaft im Hallenbad (2018)
  • Erneuerung Funcourt Gleis 1

... für Wertschätzung und Förderung der Vereine

Beim 40-jährigen Jubiläum der Stadtkapelle
Große Fahrzeugweihe bei der Freiwilligen Feuerwehr Unterschleißheim
Auf der Wiesn
Bei der Freiwilligen Feuerwehr

Vereine, Kultur und Ehrenamt machen das gute Zusammenleben in Unterschleißheim aus.

  • Anschaffung neuer Fahrzeuge und Technik für die Feuerwehren und das BRK (2014- 19)
  • Abschluss der Entwurfsplanung für eine neue BRK-Zentrale mit Fahrzeughalle (2019)
  • Würdigung ehrenamtlicher Tätigkeit, gestärkt durch jährlichen Ehrenamtsempfang (ab 2014)
  • Aufwertung und Neugestaltung des Volksfestes mit erweitertem Konzept und Lohhofer Festbier
  • Festbierausschank der Unterschleißheimer Brauerei Crew-Republic für eine Woche beim Volksfest (2018)
  • Neues Konzept des Christkindlmarktes mit neuer Beleuchtung (2017/18)
  • Konzeptentwicklung für das Stadtmuseum Unterschleißheim(ab 2017)
  • Durchführung des Wettbewerbs Gedenkstätte „Flachsröste Lohhof“ (2019)

... für ein innovatives und ausgewogenes Wirtschaftswachstum in Unterschleißheim

Bei der Eröffnung der BMW Group Autonomous Driving im Business Campus
Bei der Brauerei Crew Republic
Bei der BMW-Trainingsakademie
Bei der Eröffnung des Rechenzentrums E-Shelter
Bei der Eröffnung des ACU Gründerzentrums

Der Wirtschaftsstandort Unterschleißheim ist attraktiv und zukunftsorientiert. Das zeigt sich auch in der positiven Entwicklung der Gewerbesteuereinnahmen als wichtigste Einnahmequelle (ca. 60%). Eine optimale und kompetente Unterstützung der Unternehmen durch eine stadteigene Wirtschaftsförderung ist die Grundlage für eine hohe Zufriedenheit der Unternehmen in unserer Stadt.

  • Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes (2016)
  • Weiterentwicklung der städtischen Wirtschaftsförderung auf hohem Niveau mit Wirtschaftsforen, UGA und ICU
  • Entwicklung Business Campus auf dem ehemaligen Airbus-Gelände mit dem BMW-Entwicklungsbereich für Autonomes Fahren
  • Aufbau des Gründerzentrums ACU für die digitale Transformation im Business Campus (2016)
  • Mitwirkung bei der Umstrukturierung von MicroCity (ehemals Microsoft)
  • Ansiedlung zahlreicher Unternehmen wie Bayernwerk-Natur, e-shelter Rechenzentrum, BMW, Alphabet, Nokia, Schmitt+Sohn Aufzüge Initiative mit der Nord-Allianz Richtung Smart Region und Einrichtung einer Geschäftsstelle (2019)
  • Breitbandausbau im Stadtgebiet Unterstützung der Erweiterung des Infinity-Hotels (2018) Umsetzung Smart-Projekt Luftqualitätsmessung mit der Nord- Allianz
  • Initiative mit der Nord-Allianz Richtung Smart Region und Einrichtung einer Geschäftsstelle (2019)
  • Breitbandausbau im Stadtgebiet
  • Unterstützung der Erweiterung des Infinity-Hotels (2018)
  • Umsetzung Smart-Projekt Luftqualitätsmessung mit der Nord-Allianz

... für ein moderates Bevölkerungswachstum

Die qualitative städtebauliche Weiterentwicklung ist ein kontinuierlicher Prozess mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, ökologischen Herausforderungen und Veränderungen. Es gilt in Unterschleißheim Lebensqualität und Zukunftsfähigkeit gemeinsam voranzubringen.

  • Weiterentwicklung des Flächennutzungsplans für Unterschleißheim mit einem moderaten jährlichen Bevölkerungswachstum und einem Ausbau der Infrastruktur (2018)
  • Einführung der Sozialen Bodennutzungsverordnung „SoBoN“ zur Realisierung von bezahlbarem Wohnraum (2015)
  • Neugestaltung Rathausplatz (2014)
  • Umsetzung Einheimischen Modell Lohhof-Süd (2015)
  • Barrierefreie Neugestaltung beider S-Bahnhöfe (2018/2019)

... für die Zukunft Unterschleißheims

Umsetzung der geplanten Projekte ab 2020:

  • Neubau der Michael-Ende-Grundschule
  • Neubau einer generationsübergreifenden Wohnanlage und Einkaufsmöglichkeiten auf dem ehemaligen Esso Grundstück
  • Neubau einer BRK-Zentrale mit Fahrzeughalle
  • Neubau bezahlbaren Wohnraums in der Kiebitzstraße (SoBoN)
  • Realisierung eines innovativen Wohngebietes am Business-Campus (SoBoN)
  • Realisierung einer neuen Stadtmitte (ehemals IAZ und Postgelände) mit Nahversorgung und Barriere freien Wohnungen (SoBoN)
  • Umbau und Erweiterung der Grundschulen an der Johann-Schmid-Str. und Ganghoferstraße nach dem Unterschleißheimer Schulkonzept
  • Planung und Neubau eines weiteren Kinderhauses
  • Realisierung der „Flachsröste“ – Gedenkstätte
  • Umsetzung des neuen Stadtmuseums-Konzeptes
  • Planung und Realisierung der Wohnform „Aktives Wohnen im Alter in Unterschleißheim“
  • “Haus für Film und Musik“

 

Ich möchte weiterhin Ihr Erster Bürgermeister bleiben und Verantwortung übernehmen für eine solide, bürgerfreundliche und soziale, ökonomische sowie ökologische Weiterentwicklung unserer Heimatstadt Unterschleißheim.