fbpx

Christoph Böck verpasst absolute Mehrheit nur knapp

Bei der Wahl zum ersten Bürgermeister erhielt Christoph Böck knapp 48 Prozent. Damit verpasste er knapp die erforderliche absolute Mehrheit. Somit kommt es voraussichtlich in zwei Wochen zu einer Stichwahl. Christoph Böck nach dem Wahlausgang: „Herzlichen Dank für das Vertrauen und die große Unterstützung. Jetzt gilt’s bei der Stichwahl in 14 Tagen am 29. März. Gerne möchte ich weiter den Zusammenhalt in Unterschleißheim und in unserer Gesellschaft als Bürgermeister aktiv gestalten. Auch einen großen Dank an das Stadtratsteam der SPD und die vielen Unterstützer. Gemeinsam schaffen wir das!“ Die SPD konnte im neuen Stadtrat acht Mandate gewinnen.